Leitbild und Alltag 2019

Jeder Mensch steht vor persönlichen Aufgaben.

Mit diesem Schreiben dürfen wir Ihnen unseren Jahresbericht 2019 überreichen, ein Jahr, das für uns ganz im Zeichen von „Jeder Mensch hat eine Geschichte“ stand und von schönen Erfolgen begleitet war.

Das Jahr 2020 schreibt sehr viele persönliche Geschichten noch einmal vollkommen neu – bereits jetzt ist die Arbeitslosigkeit dramatisch angestiegen, die existentielle Bedrohung wächst auch für Menschen, die nie damit gerechnet haben. Auch Angestellte, UnternehmerInnen, Ein-Personen-Unternehmen und Kulturschaffende müssen um Unterstützung ansuchen, damit sie ihre Fixkosten bezahlen, ihre Familien ernähren können.

Kaplan Bonetti gemeinnützige GmbH versteht sich als Stimme für Menschen, die keine Lobby haben. Die Anzahl dieser Menschen kann sich durch eine Wirtschaftskrise, wie wir sie derzeit erleben, drastisch erhöhen. Wir bereiten uns auf einen Bedarfsanstieg in der ambulanten und stationären Wohnungslosenhilfe vor, und auch unsere Arbeitsprojekte werden vor neuen Herausforderungen stehen, denen wir möglichst früh begegnen müssen.

Wir wollen keine Prognosen wagen, aber wir möchten vorbereitet sein, und wir richten unseren Blick bewusst auf die Chancen, die jede Krise in sich trägt.

Die letzten Wochen zeigten deutlich, wie wichtig ein funktionierender Sozialstaat ist, auf den wir uns zum Glück verlassen können. Ein leistungsstarkes Sozial- und Gesundheitswesen wird hoffentlich nie mehr in Frage gestellt, ebenso wenig wie der Blick auf das, was unsere Gesellschaft immer zusammenhält: eine starke Gemeinschaft aus Zivilgesellschaft und Politik, die auf Mitgefühl und Solidarität aufbaut.

In diesem Sinne bedanken wir uns bei all unseren offiziellen Fördergebern, Systempartnern und den vielen SpenderInnen und setzen gerade jetzt auf Ihre unverzichtbare Solidarität und Unterstützung.

 

Leitbild und Alltag 2019

Jeder Mensch verdient eine gute Zukunft.

Cornelia Matt
Geschäftsführerin