Jeder Mensch braucht eine Perspektive.

Neben all den Herausforderungen dieses Jahres haben wir auch Grund zum Feiern: In Kooperation mit dem Stadt­museum Dornbirn wird eine Ausstellung unter dem Titel „Glück gehabt? 70 Jahre Kaplan Bonetti“ am 5. Mai eröffnet. Unser Jubiläumsfest feiern wir am 25. Juni ab 10 Uhr im Garten von Kaplan Bonetti mit Mittagsbuffet, Musik und guten Gesprächen. Dafür möchten wir Sie schon heute herzlich einladen – feiern Sie mit uns, machen Sie sich persönlich ein Bild von unserer Arbeit vor Ort und bleiben Sie uns in unserer Arbeit für Menschen in Krisensituationen verbunden.

Die Interviews und Gespräche mit Zeitzeugen, Betroffenen und politisch Verantwortlichen, die wir in den letzten Wochen im Zuge der Ausstellungsvorbereitung führen durften, bestärken uns in unserem Engagement für die Menschen, die sonst keine Lobby haben. Die Arbeit von Kaplan Emil Bonetti damals und der gemeinnützigen Institution KAPLAN BONETTI heute hat sich im Wandel der Zeit verändert – eine Konstante ist jedoch deutlich sichtbar: Wir schaffen neue Perspektiven. In all diesen Jahren haben tausende Menschen durch die unbürokratische, professionelle Unterstützung im Wohnhaus, in den Arbeitsprojekten und in der Beratungsstelle erfahren, dass es immer möglich ist, ihre Lebenssituation zu verbessern und neue Perspektiven anzugehen. Wir sehen in der täglichen Arbeit, wie schnell viele Betroffene wieder auf eigene Beine kommen – mit verhältnismäßig kleiner Hilfestellung. So lassen sich drohende negative Spiralen nach unten auffangen und ein würdiges und selbstbestimmtes Leben wieder herstellen. Das ist ein Weg zum sozialen Frieden.

Oft entstehen Notlagen unverschuldet, manchmal ist es eine Reihe von Fehlentscheidungen, die in schwierige Situationen geführt haben. Viele Familien, auch im sogenannten Mittelstand, haben in Vorarlberg derzeit mit Teuerungen zu kämpfen. Wenn es keinen Spielraum mehr gibt, etwas einzusparen, macht sich das bittere Gefühl der Scham breit. Das ist sehr schwer zu ertragen. Menschen in Vorarlberg brauchen auch weiterhin Ihre Hilfe – um den Erhalt der Wohnung oder Unterstützung bei den Energiekosten zu ermöglichen, für die keine Sozialleistungen beantragt werden können. Ihre Spende bewirkt im Leben dieser Menschen einen enormen Unterschied. Helfen Sie uns, unseren Auftrag zu erfüllen, Menschen in Krisen oder in Engpässen eine neue Perspektive zu geben. Unsere Gesellschaft beruht auf Zusammenhalt und der Großzügigkeit, die Sie schon bisher bewiesen haben – bitte bleiben Sie dabei.

 

Vielen Dank für Ihre Spende,
Ihre Cornelia Matt, Geschäftsführerin Kaplan Bonetti

 

Jetzt spenden

Jubiläumsfeier

Sonntag, 25. Juni 2023, 10 bis 16 Uhr
Haus Kaplan Bonetti, Dornbirn

Bei Musik und Mittagsbuffet feiern wir gemeinsam 70 Jahre erfolgreiche Arbeit und die Freude, miteinander Antworten zu finden auf die Fragen im Wandel der Zeit.

  • Grußworte des Obmanns Dr. Stefan Allgäuer und der Geschäftsführerin Cornelia Matt
  • Gebet um Friede und Segen anlässlich 70 Jahre gelebte Nächstenliebe mit Pfarrer Mag. Dominik Toplek
  • Eröffnungsvortrag „Menschen am Rande der Gesellschaft“ des Soziologen Prof. DDr. Reimer Gronemeyer
  • Runder Tisch mit Vertreter:innen aus Politik und Förderpartnern sowie Wegbegleiter
  • Rückblick mit kurzen Filminterviews
  • Musik „Die Schurken“
  • Durch die Veranstaltung führt Vivienne Causemann
  • Mittagsbuffet & Besichtigung der Ausstellung in der Kantine

 

Bei jedem Wetter im Gartendes Hauses Kaplan Bonetti.

 

Alle sind herzlich willkommen.
Feiern Sie mit uns!

Glück gehabt?
70 Jahre Kaplan Bonetti


Sonderausstellung
Stadtmuseum Dornbirn
6. Mai 2023 bis 28. April 2024

Die Ausstellung „Glück gehabt? 70 Jahre Kaplan Bonetti“ zeigt neben der Geschichte des Hauses auch die vielseitigen professionellen Strukturen auf, die sich in der Zwischenzeit aufgrund der drängenden gesellschaftlichen Themen entwickelt haben. Zeitzeugen und Zeitzeuginnen sind zu hören, Menschen von heute erzählen über ihre Erfahrungen mit Wohnungs- und Langzeitarbeitslosigkeit. Mitarbeiter:innen von Kaplan Bonetti bieten zeitweise ein Beratungsangebot im Stadtmuseum an.

Von der Ausstellung führt ein Weg durch die Stadt, unter dem Bahnhof durch bis in die Kantine des Hauses Kaplan Bonetti, wo sich der Themenkreis schließt und Gäste herzlich willkommen sind.

Ausstellungseröffnung
Freitag, 5. Mai 2023, 18 Uhr
Kulturhaus Dornbirn, Saal Bira

Mit anschließendem Umtrunk und Stärkung aus der Kantine Kaplan Bonetti auf der Museumswiese sowie Ausstellungs­besuch im Stadtmuseum Dornbirn.